Hilfe mein Kondom ist gerissen

Trotz aller Übung ist dir das Kondom gerissen oder abgerutscht? Das kann schon mal vorkommen. Wichtig ist es jetzt, das du sofort handelst.

Der ungewollten Schwangerschaft entgehen

Pille für danachBei einer Verhütungspanne hilft die Pille für danach. Bis zu 3 Tage (72 Stunden) nach dem Geschlechtsverkehr kann eine Frau die Pille danach nehmen. Sie verhindert, dass du ungewollt Vater bzw. Mutter wirst. Dabei ist große Eile angesagt, denn je eher sie eingenommen wird, desto sicherer wirkt sie. Optimal ist es, wenn sie innerhalb der nächsten 12 Stunden eingenommen wird. In der Broschüre „Auf Nummer sicher mit der Pille danach“ von Pro Familia kannst du alle wichtigen Informationen über die Pille danach finden.

Wie bekomme ich die Pille für danach?

Die Pille für danach kannst du in jeder Apotheke innerhalb Deutschlands ohne Rezept bekommen. Für Jugendliche unter 20 Jahren ist die Pille für danach sogar kostenlos, wenn sie gesetzlich krankenversichert sind und ein Rezept vorlegen. Jugendliche über 17 müssen aber dennoch 5 Euro Rezeptgebühr aufbringen. Für Leute über 20 Jahren schlägt die Pille danach mit Levonorgestrel mit zirka 17 – 20 Euro zu Buche. Die Pille danach mit dem Präparat Ulipristalacetat kostet sogar bis zu 30 Euro. Falls du Sex im Urlaub hast, kann es auch wichtig sein zu wissen, wie die Pille danach in deren Landessprache heißt:

  • Deutschland, Schweiz, Österreich: „Pille danach“
  • England, Großbritannien USA: „emergency contraception pill“
  • Frankreich: „contraception d`urgence“
  • Holland: „morning-afterpil“
  • Dänemark: „fortrydelsespiller“
  • Belgien: „pilule du lendemain“
  • Spanien: ”píldora del día después”
  • Türkei „ertesi gün hapI“

Bei Sorge von Geschlechtskrankheiten

GeschlechtskrankheitserregerWenn du in Sorge bist, dich wegen des Kondom Unfalls mit einer Krankheit angesteckt zu haben, solltest du ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen oder dich an eine spezielle Beratungsstelle wenden. Die meisten Infektionen lassen sich recht gut behandeln oder sogar heilen, wenn sie schnell entdeckt werden. Wenn du sicher weißt, dass du oder deine Partnerin HIV-positiv ist, kannst du eine Post-Expositionsprophylaxe (PEP) in Betracht ziehen. Dafür ist allerdings schnelles Handeln erforderlich. Die persönliche Telefonberatung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) berät auch zu der Post-Expositionsprophylaxe.

Ansonsten ist es wichtigen, dass du deinen eignen Körper gut beobachtest. Komische Veränderungen, aber vor allem Brennen, Jucken oder Ausfluss sind eindeutige Gründe, dass du schnell einen Arzt aufsuchen solltest.

Woran kann es liegen, wenn das Kondom meine Haut reizt?

Falls dein Penis nach dem Kontakt mit einem Kondom brennt oder juckt, solltest du ein anderes Modell oder gleich eine andere Kondom-Marke verwenden. Es könnte sein, dass du die Beschichtung des Kondoms nicht verträgst. Möglicherweise verwendest du auch ein Kondom das in seiner Spitze ein Gel beinhaltet, welches den Orgasmus verzögern soll.

Dieses Gel könnte natürlich zu Hautreizungen führen. Probier am besten einfach mal ein latexfreies oder unbeschichtetes Kondom aus. Des Weiteren kannst du auch etwas öl- und fettfreies Gleitgel auf das Kondom geben. Vielleicht wird es dann besser. Es könnte auch sein, dass du gegen Latex allergisch bist, was allerdings sehr selten ist. Gegebenenfalls kannst du dich auch darauf checken lassen.